Wellness als Auszeit

Stress und Beruf sind Alltagsplagen. Da tut es gut, wenn man sich einmal eine Auszeit nehmen kann. Die pure Entspannung und das Relaxen werden heute unter dem Begriff Wellness zusammengefasst. Jedes Jahr gibt es neue Trends in diesem Bereich.

Wellness-Trends

Entspannung ist sicherlich das beste Mittel gegen innere Anspannung. Dafür bietet der Bereich Wellness heute vielfältige Möglichkeiten. Die Trends ändern sich jedoch und immer wieder kommen neue Wellness-Trends auf den Markt. In diesem Jahr ist beispielsweise Yoga sehr beliebt. Allerdings handelt es sich bei der modernen Yogamethode um das sogenannte Kum Nye Yoga. Bei diesen Yogaübungen begibt man sich freiwillig in eine Stresssituation und versucht, diese mithilfe von tiefem Ein- und Ausatmen zu bewältigen.

Sport- und Fitnessübungen werden heute bevorzugt in freier Natur ausgeführt. Das Training im Fitnessstudio ist out. Heute begibt man sich für Gymnastik oder Fitnessübungen in den Wald oder an einen See. Damit kräftigt man nicht nur die Muskeln, sondern atmet auch frische und gesunde Luft ein.

Meditation und Massagen

Auch das Meditieren ist wieder im Kommen. Dabei überwiegen aber keine konventionellen Meditationstechniken, sondern man meditiert mit Buntstiften. Kreative Tätigkeiten, wie das Malen mit Buntstiften ist nicht nur für Kinder entspannend. Diese Tatsache haben unlängst Wissenschaftler herausgefunden und raten zum täglichen Griff zum Fasermaler.

Ferner sind heute Massagen wieder sehr angesagt. Massagen wirken entspannend und können Verspannungen im Körper lösen. Schließlich ist die Massage eine der ältesten Heilmethoden dieser Welt. Bereits in der Antike ließen sich die alten Römer von Masseuren von ihren Muskelverspannungen befreien.

Zu den weniger bekannten aber dennoch beliebten Entspannungstechniken gehören auch das Niksen und Detox. Niksen ist eine Entspannungstechnik, die aus den Niederlanden stammt. Bei dieser Technik werden bewusst Pausen eingesetzt, in denen man sich vollkommen entspannt und einfach nichts tut.

Schlaf-Detox bezeichnet eine neue Form des Schlafens. Dabei werden alle störenden Elemente wie das Smartphone oder die Tasse Kaffee vom Nachttisch entfernt.